Freiburger Informations- und Meinungsportal zum Thema Dietenbach u.a.

Im Zusammenhang mit dem Bürgerentscheid Dietenbach hat FRIMP die Öffentlichkeit informiert. Es ist angedacht zukünftig weitere für Freiburg wichtige Entwicklungen auf diese Weise zu begleiten. FRIMP hat nicht den Anspruch, zu allen gesellschaftlichen Themen Freiburgs Informationen zu liefern. Vielmehr ist die Zielsetzung die, gewisse wichtige Themen näher zu beleuchten. 

Die BZ-Medien „kontrollieren“ seit Jahren in starkem Maße die Freiburger Zeitungslandschaft, im Zusammenhang mit regionaler Berichterstattung, da außer der Badischen Zeitung u.a. auch der Wochenbericht und „Der Sonntag“ zu dem Medienkonzern gehören. Die diversen anderen Printmedien, Newsletter, Radiosender sowie Baden TV Süd, können das zwar etwas kompensieren, BZ-Medien bestimmen aber maßgeblich, was die Freiburger*innen über lokale Entwicklungen wissen und was nicht.

FRIMP soll einen weiteren Beitrag zur Medien- und Meinungsvielfalt in Freiburg leisten. Das Portal ist kostenlos und bedarf zum Lesen keiner Registrierung. Registrierte Nutzer*innen haben die Möglichkeit Artikel, Kommentare oder Leserbriefe zu verfassen. Die Nutzung bleibt kostenlos.

Es besteht auch die Möglichkeit externe Berichte zu kommentieren, d.h. z.B. Artikel von Badischer Zeitung, Der Sonntag, Wochenbericht, Stadtkurier oder Amtsblatt. Auch Fernseh- oder Radioberichte zum Thema können kommentiert werden, oder Berichte aus Stadtteilnachrichten z.B. von Bürgervereinen. Leserbriefe auch bezgl. der vorgenannten Medien werden i.d.R. ebenfalls veröffentlicht. Dabei sind wir bei der Textlänge wesentlich flexibler als Printmedien.

FRIMP ist kein Ableger eines Medienunternehmens.

Die Betreiber legen Wert auf eine sachliche Diskussion unter Beachtung der Netiquette d.h. der Diskussionsregeln.